Kromschröder & Pfannenschmidt

Die Albertis

"Die Albertis" ist die zweite Romanverfilmung von Christian Pfannenschmidt. Die Serie startete im Oktober 2004 als Zweiteiler im ZDF und wurde bis 2005 in 13 Folgen als Serie fortgesetzt.

"Anatomie einer Lebenskrise." (Frankfurter Rundschau am 13.10.2004)

Zwischen Ende Dreißig und Anfang Vierzig liegen zwar nur ein paar Jahre, doch die haben es oft in sich. Es sind Jahre, in denen viele Menschen das gefährlichste Wagnis und die größte Chance ihres Lebens erwartet. Plötzlich ist alles in Frage gestellt. Denn was perfekt zu sein scheint, muss nicht glücklich machen. Wo Sicherheit ist, muss keine Leidenschaft sein. Und wenn es um die große Liebe geht, heißt es oft "Alles riskieren und noch mal den Neustart wagen!"

Genau so ergeht es auch Anne Alberti und Paul Ross. Mit aller Wucht werden sie von ihrer Liebe überwältigt und in einen Strudel der Gefühle gezogen. Gegen jede Vernunft geben beide diesen Gefühlen nach: Aus zwei Familien wird eine neue, die sich voller Lebenslust ihrer Zukunft stellt und einen Neuanfang wagt.

Christian Pfannenschmidt erzählt mit den "Albertis" von dem modernen, uns inzwischen fast alltäglichen, Phänomen der Patchwork-Familie, die immer wieder Stoff für fesselnde, emotionale und amüsante Geschichten liefert. Die Albertis zeigen das Leben wie es ist und wie es jeder von uns kennt – eben nicht perfekt.

Der hochwertige Look, die leichten, aber nie trivialen, gefühlsbetonten, aber nicht kitschigen Drehbücher, die sensible Inszenierung, sowie das erstklassige Ensemble um Katharina Abt und Samuel Weiss, garantieren Familienunterhaltung mitten aus dem heutigen Leben.

Stab

Buch
Christian Pfannenschmidt

Regie
Matthias Tiefenbacher (Zweiteiler, Folgen 1-5),
John Delbridge (Folgen 6-9),
Thomas Herrmann (Folgen 10-13)

Produktion
Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH im Auftrag des ZDF in Zusammenarbeit mit Kromschröder & Pfannenschmidt GmbH

Produzentin
Jutta Lieck-Klenke

Ausführender Produzent
Jan Kromschröder

Producer
Ines Karp

Kamera
Joachim Jung, Pascal Mundt, Nicolas Joray, Uli Kudicke

Musik
Robert Schulte Hemming, Jens Langbein

Ausstattung
Klaus R. Weinrich, Kay Kulke

Kostüme
Gurli Thermann, Ingalill Knorr

Ton
Stefan Schmahl, Jörg Krieger

Schnitt
Dagmar Pohle, Angelika Sengbusch

Produktionsleitung
Jeffrey Budd, Christian Krohn

Herstellungsleitung
Roger Daute

Redaktion
Dr. Claus Beling, Christof Königstein

Besetzung

Anne Alberti
Katharina Abt

Paul Ross
Samuel Weiss

Edward Alberti
Andreas Tobias

Pavel Alberti
Gabriel Kirschnick

Luis Alberti
Leo Wigger

Anuschka Ross
Kira Römer

Laura Ross
Hazel Franke

Wolf Alberti
Marcus Bluhm

Sybille Ross
Jacqueline Macaulay

Ruth Johannsen
Charlotte Schwab

Ebba Mommsen
Katja Weitzenböck

Frau Merk
Claudia Rieschel

Brigitte Schröder
Jana Striebeck

Jan Kromschröder Christian Pfannenschmidt